Online Dienste

  • Zahlungsportal ePayS logo ePayS logo PagoPA
    Online-Zahlungen und Kontoauszug:
    Mit einem einfachen Klick können Sie Abgaben und Gebühren mit pagoPA begleichen und bereits bezahlte sowie noch offene Zahlungen mittels Zugang mit zertifiziertem Logo Spid-Account einsehen.

  • Ratenzahlung von Zahlungsmahnungen
    Wenn Sie sich vorübergehend in finanziellen Schwierigkeiten befinden und die aufgrund von Zahlungsmahnungen geschuldeten Beträge nicht einmalig bezahlen können, haben Sie die Möglichkeit, bei der Gesellschaft einen Antrag auf Ratenzahlung einzureichen.

  • Kfz-Steuer online bezahlen logo PagoPA
    Die Kfz-Steuer für das laufende Jahr 2018 kann online über die Zahlungskanäle von pagoPA bezahlt werden. Sie müssen hierfür das Kennzeichen und die Ansässigkeitsprovinz eingeben.

  • Mitteilung der Fälligkeit (ACI)
    Via Mail oder SMS können Sie an die Fälligkeit der Kfz-Steuer erinnert werden, indem sie sich registrieren.

Weiter

Im Blickpunkt

In evidenza

Digitale Revolution: Online-Befunde

Täglich suchen bis zu 2.000 Patientinnen und Patienten die Krankenhäuser und Sprengeldienste zur Blutabnahme auf. Ab jetzt können alle Bürger bequem über den online-Dienst der Webseite https://refonline.asdaa.it die bereits bezahlten Befunde abrufen, dazu benötigt werden folgende Daten: Steuernummer, Nummer der Sanitätskarte und der PIN Code, welcher im Moment der Blutabnahme ausgehändigt werden. Dank der neuen Zahlungsmitteilung pagoPA, welche auf genannter Internetseite druckbar ist, kann die Bezahlung der Befunde ohne großem Aufwand, online mittels des Zahlungsportals epays über die Homepage der Südtiroler Einzugsdienste AG, Homebanking, CBILL, Smartphone- Tablett- APP oder auch am Schalter in Banken, Lottoannahmestellen, Tabaktrafiken oder anderen teilnehmenden Zahlungsdienstleistern getätigt werden.

Quelle: Stol 11.Oktober 2018

Nähere Informationen zur Zahlungsmitteilung sind unter folgendem Link einsehbar: http://suedtirolereinzugsdienste.it/de/pagoPA-info.asp

 

Weiter

News


  • Konsolidierte Bilanz 2017 – genehmigt vom Gemeinderat Meran

    Der Meraner Gemeinderat hat die konsolidierte Bilanz 2017 genehmigt. Aus dieser geht ein Gewinn in Höhe von 15.481.678 Euro hervor.


  • Elektronische Fakturierung – Mitteilung an die Lieferanten

    Die Südtiroler Einzugsdienste AG gehört zu den örtlichen Verwaltungen mit Pflicht der elektronischen Fakturierung gemäß Gesetz 244/2007. Der Amtskodex ist eine Pflichtinformation, die es ermöglicht, die elektronische Rechnung an das zuständige Amt korrekt zu übermitteln.


  • Warnung – trügerischer Posterlagschein

    Es wird darauf hingewiesen, dass derzeit mittels Post einsprachige trügerische Erlagscheine zugeschickt werden. Diese Posterlagscheine könnten mit jenen von öffentlichen Körperschaften ausgestellten Zahlungsmitteilungen bezüglich Kraftfahrzeuge verwechselt werden. Es handelt sich dabei aber um eine private Handelsinitiative, die nicht die institutionelle Tätigkeit der Südtiroler Einzugsdienste, der Autonomen Provinz Bozen, des öffentlichen Kraftfahrzeugregisters (PRA) oder des ACI (Automobil Club Italien) betrifft. Es ist keine Zahlungsaufforderung für mit Kraftfahrzeugen verbundene Gebühren (z.B. Kraftfahrzeugsteuer oder Umschreibungssteuer).

Weiter

Gesellschaft

Südtiroler Einzugsdienste AG
St.Nr/MwSt.Nr. 02805390214
V.W.V. Nr. 207128
Eingezahltes Gesellschaftskapital Euro 600.000,00
Aktiengesellschaft, die der Leitungs- und Koordinierungstätigkeit der Autonomen Provinz Bozen unterliegt

Kontakte

J.-Mayr-Nusser-Straße 62/D
39100 Bozen
Tel. +39 0471 316400
Fax +39 0471 316491 oder 316492
E-Mail: info@suedtirolereinzugsdienste.it